Pkw Führerschein Klasse B

Klasse B und BE

Informationen rund um den Autoführerschein

An die Fahrschulzeit erinnert man sich auch noch viele Jahre nach Erwerb des Führerscheins gerne zurück. Darum gilt: #lieberzubieber. Mach beim Führerschein keine Kompromisse und steige zu uns ins Fahrschulauto! Wir bilden die Führerscheinklassen B und BE aus. Auch der Automatikführerschein kann in unserer Goldbacher Fahrschule erworben werden. Alle Fragen rund um das Begleitende Fahren ab 17 Jahren findest Du hier.

Pflichtstunden theoretische und praktische Ausbildung Pkw-Führerschein Klasse B

Theoretische Ausbildung

Mindestumfang des Theorieunterrichts Vorbesitz einer anderen Klasse?  
   OHNE MIT
Grundunterricht 12 6
Klassenspezifischer Unterricht 2 2
GESAMT 14 8
     

Praktische Ausbildung

Mindestumfang der Sonderfahrten  
   
Schulung auf Bundes- oder Landstraßen 5
Schulung auf Autobahnen oder autobahnähnlichen Kraftfahrstraßen (Anlage 4 Nr. 2 FahrschAusbO) 4
Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit 3
GESAMT 12

Blick in den Seitenspiegel während der Fahrstunde

Führerscheinklassen B und BE

Klasse B 

  • Kraftfahrzeuge, ausgenommen der Klassen AM, A1, A2 und A
  • Mit zG max. 3.500 kg
  • Für maximal 8 Personen außer dem Fahrer ausgelegt und gebaut

Mindestalter:

  • Ab 17 Jahre mit begleitendem Fahren
  • Ab 18 Jahre

Anhängerregelung:

  • Anhänger mit zG max. 750 kg immer erlaubt
  • Anhänger mit zG über 750 kg erlaubt, wenn zG der Fahrzeugkombination mit max. 3.500 kg

Sonstiges:

  • Einschluss: AM, L
  • Berechtigung zum Führen von dreirädrigen Kraftfahrzeugen (Trikes) im Inland, über 15 kW Leistung aber erst mit 21 Jahren

 


Klasse BE

  • Kraftfahrzeuge der Klasse B mit Anhänger oder Sattelanhänger mit zG des Anhängers max. 3.500 kg

Mindestalter:

  • Ab 17 Jahre mit begleitendem Fahren
  • Ab 18 Jahre

Sonstiges:

  • Vorbesitz: B => Keine Theorieprüfung erforderlich; praktische Prüfung muss abgelegt werden.

Weitere Fragen zum Pkw Führerschein?